Tag des offenen Hofes 2020

Vorurteile machen Kompliziertes einfach. Das gilt auch für die grüne Branche. Wer Landwirtschaft nur noch vom Hörensagen kennt, macht sich eben nur vom Hörensagen ein Bild. So finden Begriffe wie Massentierhaltung, Antibiotika oder industrielle Produktion in die Köpfe. Da kann der Beruf des Landwirts noch so angesehen sein, die Vorurteile setzen sich fest.

Das wollen wir mit dem “Tag des offenen Hofes” ändern. Auch 2020 ist der Bund der Deutschen Landjugend gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband und dem Deutschen LandFrauenverband auf Höfen unterwegs, um den Verbrauchern die Landwirtschaft ein Stück näher zu bringen.

Als Laju M-V werden wir am 14. Juni auf Höfen in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sein.

Datum

verschoben auf 2021

Ort

Landwirtschaftsbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern

weitere Infos zum “Tag des offenen Hofes”

Tag des offenen Hofes